Bierbar in Berlin - einfach interessant

anders, interessant, prickelnd und kreativ

überraschend

Wenn Sie von sich behaupten, dass Sie ein echter Trendsetter sind, haben wir hier etwas völlig Neues für Sie. Unser schöner Kiez Friedrichshain ist nämlich seit Kurzem um eine tolle Attraktion reicher. Es geht um eine Kneipe, die Sie einfach mal besucht haben müssen. Hier gibt es nämlich keinen Alkohol, dafür aber viel Genuss. Und natürlich kommt auch der Spaß in unseren Räumen nicht zu kurz. Sie suchen interessant, bemerkenswert und sexy. Zentral in Berlin gelegen. Wenn Sie ohne Reue feiern möchten, ist unser neues Lokal Ihre erste Anlaufstelle in Berlin. Im jungen Kiez Friedrichshain gelegen, bieten wir Ihnen das ganz Besondere. Nämlich über 30 Sorten Craft-Biere, die alle eines gemeinsam haben: Sie enthalten keinen Alkohol. Daneben bieten wir Ihnen sorgfältig ausgesuchte Weine und Sektsorten, für die dasselbe gilt. Wir laden Sie auch gerne ein, unsere leckeren veganen Häppchen zu probieren, um den Genuss perfekt zu machen.

aussergewöhnlich! interessant in Berlin.

Bei uns hier im Berliner Kiez Friedrichshain werden Sie über viele neue Genüsse staunen. Denn unsere Auswahl an kreativ gebrauten Craft-Bieren ist ebenso süffig und interessant wie riesig. Und auch die Weine und Sektsorten erbringen ständig den Beweis, dass Geschmack keinen Alkohol braucht. Feiern Sie also entspannt und fröhlich mit Freunden und Bekannten. Unser freundliches Team berät Sie auf Wunsch gern zu Ihren Fragen. Sie suchen nach interessant und empfohlen? Nun, einige Gäste sagen, dass nichtalkoholisch, ungewöhnlich oder anders unsere alkoholfreie Bar ziemlich gut beschreibt. Vielleicht auch ohne Alkohol, trendy oder herausragend.

empfohlen? Einige historische Dokumente!

... egen, die Punction des Ascites vorgenommen und dabei eine bräunlichgelbe, sehr eiweissreiche Flüssigkeit, in der Quantität von circa 4 Liter, entleert. Die sofort nach der Operation angestellte Palpation des Abdomens ergab gegenüber den früher angegebenen Dämpfungsgrenzen der Leber eine deutliche Abnahme ihres Umfanges. Der linke Leberlappen erstreckte sich nur noch bis zur Mittellinie des Brustbeines. Der den Rippenpfeilerbogen an keiner Stelle mehr als 3 bis 4 Cm. überragende Leberrand erschien für die zufühlende Hand an seiner Oberfläche höckerig, seine untere Kante etwas schärfer und härter als früher. Die Milz liess sich an dem Rande des linken Rippenpfeilerbogens umgreifen ...

Aber jetzt in Berlin geht es mehr um interessant, sensationell or respektvoll. Unser Tipp: interessant Bierbar!

interessant Bierbar in Berlin. Die alkoholfreie Bar.

Home