Ausgehtipp in Berlin - einfach trendy

rauschfrei, trendy, neu und empfehlenswert

premium

Wir begrüßen Sie sehr herzlich in einer neuen und sehr aufregenden Location. Verbringen Sie einen frohen Abend in der ersten Bar der Hauptstadt und ganz Deutschland, die völlig ohne alkoholische Getränke auskommt. Wenn Sie Neuem gegenüber aufgeschlossen sind, werden Sie diese Kneipe lieben! Testen auch Sie uns einmal, und verleben Sie ein paar entspannte Stunden voller Genuss und Freude. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Freunde! Sie suchen trendy, trendy und sexy. Zentral in Berlin gelegen. Kommen Sie zu uns, in die Zone der höchsten Genüsse, wenn Sie das nächste Mal im Kiez Friedrichshain unterwegs sind. Hier, auf der beliebten Ausgehmeile unserer Hauptstadt, werden Sie etwas ganz Einmaliges erleben. Nämlich mehr als 30 leckere Biersorten, die keinen Alkohol brauchen. Darüber hinaus haben wir auch Wein und Sekt in beeindruckender Auswahl auf der Karte. In Form unserer veganen Häppchen führen wir zudem den Beweis, dass Genuss keine tierische Bestandteile braucht.

null Alkohol! trendy in Berlin.

Wir geben es gern zu: Neue Trends gibt es in unserer Zeit viele. Aber nur sehr wenige sind so spannend und nachhaltig wie der, den wir mit unserer jungen Bar in Szene setzen. Seien Sie live mit dabei, wenn ein neuer Lebensstil geboren wird. Setzen Sie als Trendsetter neue Maßstäbe, und helfen Sie mit, eine völlig andere Ausgehkultur zu begründen. Denn wie viel schöner ist ein Abend unter Freunden, wenn das Bewusstsein nicht vernebelt ist! Sie suchen nach trendy und fröhlich? Nun, einige Gäste sagen, dass chic, nett oder sympathisch unsere alkoholfreie Bar ziemlich gut beschreibt. Vielleicht auch entalkoholisiert, überraschend oder bemerkenswert.

bemerkenswert? Einige historische Dokumente!

... ufnahme kehrte dasselbe langsam zurück. Doch blieb die Sprache noch mehrere Tage undeutlich, lallend. Das Erinnerungsvermögen fehlte bis zum 6. Tage nach der Spitalaufnahme vollständig, so dass Patient weder seinen Namen, noch die Wohnung seiner Eltern anzugeben vermochte. Nachmals überraschte uns jedoch der Junge durch sein intelligentes und verschlagenes, pfiffiges Wesen. Er gab uns an, von seiner Mutter viel, sehr viel „Brönz" (Branntwein) bekommen zu haben; derselbe sei ihm lieber als Milch oder Kaffee. Unter unsern Augen entwickelte sich bei dem Knaben, etwa vom 8. Tage seines Spitalaufenthaltes an, Chorea minor, anfangs halbseitig, später die gesammte periphere Körpermuskul ...

Aber jetzt in Berlin geht es mehr um trendy, nicht alkoholisch or nicht alkoholisch. Unser Tipp: trendy Ausgehtipp!

trendy Ausgehtipp in Berlin. Die alkoholfreie Bar.

Home